Suche

Das Nachbarschaftsband

Soziokulturelle Nachbarschaftsbandverbändelung 2020

Kooperationspartner: Mehrgenerataionenhaus AWO Das Projekt wurde gefördert durch: Kultursekretariat Wuppertal, Kulturamt Bielefeld und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.


Die Nachbarschaft besuchen und Kleinode über die Zeit herstellen und Geschichten sammeln.




Eine Polaroidfotowand über die in der Coronazeit den Wohnungen verschwundenen NachbarInnen entsteht. So kann man sich wenigstens über die Fotos aneinander erinnern.



Die Kleinode die für das Nachbarschaftsband in den Wohnungen erstellt wurden.



Kleinode im Rahmen.



Am Ende entsteht ein Buch über und für die Nachbarschaft mit vielen Geschichten aus der Coronazeit und den Kleinoden.